100 Jahre Veigel: Wie aus einem kleinen Künzelsauer Geschäft ein Multinationales Familienunternehmen wurde


26. Februar 2020: Die Geschichte der ersten zwanzig Jahre 1920-1940: Mit typisch schwäbische Tüftlergeist und ambitionierten Familie, wurde Basis unseres Unternehmens geschaffen. Am 15. November 1920 mietete sich der 24-jährige Mechaniker Wilhelm Veigel in der Unteren Stadt in Künzelsau eine Werkstatt bei Schlosser Höhl. Hier begann in bescheidenen Räumen aus kleinsten Anfängen eine Fahrrad- und Nähmaschinenreparaturwerkstätte mit Verkaufsstelle. Dies waren die Anfänge und damit der Grundstock für die heutige Firma Veigel GmbH + […]
Mehr erfahren
Themen: