Heute, nach 37 Jahren und 1.792 entwickelten Doppelbedienungen bei Veigel, geht unser Kollege Wilfried Merkle in den wohlverdienten Ruhestand

25. März 2019:

Die Woche beginnt bei Veigel mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Der Grund dafür ist, dass unser langjähriger Kollege Wilfried Merkle, letzten Freitag seinen letzten Arbeitstag vor der verdienten Rente hatte.

Sein Wissen, sein Engagement und seine harte Arbeit haben dazu beigetragen, dass wir weltweit führend bei der Doppelbedienungen für Fahrschulen (Fahrschulautos) sind.

Um seinen letzten Tag als Firmenmitarbeiter zu feiern und das herrliche Wetter zu nutzen, organisierten wir ein leckeres Barbecue mit der ganzen Familie Veigel.

Das gesamte Veigel Team wünscht Herr Merkle eine tolle Zeit „nach Veigel“, mit viel Gesundheit und tollen Reisen.

Wir werden Ihn vermissen.

Anbei ein paar Fotos:


Themen:

Zurück zur Übersicht